Die Geschichte unseres Unternehmens.

Ganz gleich, um welche Branche es sich handelt: Die Gründung eines Betriebes ist immer untrennbar verbunden mit Überzeugung und Tatendrang. So ist es auch im Jahre 1954, als das Ehepaar Hedwig und Karl Brinckmann in der Barther Klosterstraße ihren Getränkebetrieb
gründen. Vom ersten Tag an dabei ist Sohn Horst. Limonade, Mineralwasser und Bier werden in Flaschen abgefüllt und von Horst Brinckmann mit einem Handwagen ausgeliefert.

In den folgenden Jahren führt Hedwig Brinckmann den Betrieb, da eine lange Krankheit Karl Brinckmann sukzessive zum Rückzug zwingt.
1967 übernimmt Horst Brinckmann die Leitung des Betriebes.

In 1968 erfolgt der Umzug in die Sundische Straße. 1972 wird der Betrieb verstaatlicht, Horst Brinckmann wird zum Betriebsdirektor berufen.

Im Jahre 1990 stellt Horst Brinckmann den Antrag auf Reprivatisierung. Der Antrag wird genehmigt, so dass der Betrieb wieder an die Familie zurück fällt. Die Söhne Ralf und Detlef treten in das Unternehmen ein.

1991 wird die Produktion und Abfüllung von Getränken eingestellt und sich auf den Getränkehandel mit der Gastronomie konzentriert. Um auch die Direktnachfrage der Endverbraucher zu bedienen, werden 1998 in Ribnitz und 2001 in Grimmen eigene Getränkemärkte eröffnet.

Im Jahre 2005 werden Ralf und Detlef Brinckmann zu Geschäftsführern bestellt.

2014 ist das Familienunternehmen Brinckmann 60 Jahre jung.
 









Sundische Str. 121   18356 Barth   Tel.: 038231 - 89506   Fax - 89508   eMail: info@bierhandel-brinckmann.de